Was bedeutet BDSM


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w01466c3/erotiklexikon18.com/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

BDSM – Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism

BDSM – oft auch abgekürzt als SM – beinhaltet die ursprünglich aus dem Englischen stammenden Begriffe von Bondage und Disziplinierung, Dominanz und Submission – in diesem Fall Unterwürfigkeit -, Sadismus und Masochismus – auch wie oben SM genannt.
 BDSM ist der Oberbegriff für Menschen oder Gruppen mit speziellen Sex Vorlieben.

Zum BDSM fühlen sich Menschen – dominant oder devot! – hingezogen – bzw. leben BDSM aus -, deren sexuelle Neigungen – in passiver oder aktiver Form ! – folgende Bereiche – in Verbindung mit qualvoller Lust und sinnlichem Schmerz – umfasst :
 Bestrafung, Erniedrigung, Unterwerfung, Hörigkeit, Züchtigung, Beschimpfung, Drohung, Fesselung und Fixierung – mit Knebeln und Seilen.
Das Praktizieren von BDSM hat sich in den letzten Jahren erweitert auf qualvolle Torturen wie Aufspritzungen, Nähungen, Nadelungen und Atemreduzierung, ebenso Schocktherapien mit Strom, Elektro u. ä (auch Elektrosex genannt).
 Auch Männer – genannt TVs – mit dem Hang zur Feminisierung – Umwandlung zur Frau – geben sich dem BDSM hin.